Home
Kontakt
Impressum

  1. Leipziger Ausstellung des Brachliegens

Was

Teilnehmen kann jedeR, bei dem etwas brach liegt:

Ideen, Konzepte, Fähigkeiten,Visionen,

Kunstwerke, Maschinen – große und kleine Sachen,

ein nicht abgeschickter Brief, ein noch immer

ausgeliehenes Buch, nie gezeigte Gemälde,

ungenutzter Raum, eine unverwirklichte Planung,

eine Sprache, die nicht mehr zur Anwendung

kommt, ungekochte Rezepte, ein Heißluftballon,

der wieder in die Luft steigen will…

Es kann das Objekt selbst ausgestellt werden, das

Brachliegende kurz beschrieben dargestellt, ein

Photo oder Film gezeigt werden; eine Installation

ist ebenso möglich wie eine Performance oder

Aufführung der schlummernden Fähigkeiten.

liegt

Die Ausstellung findet im Rahmen des Westpaketes

und des Brachflächentages am

10.Mai 2008 von 10.00 – 22.00 Uhr

im Bildhauerviertel auf den Flächen der

Nachbarschaftsgärten in der Josephstraße 27 und

im ehemaligen Fernsprechamt Schadowstraße 10 statt.

Veranstalter: Nachbarschaftsgärten e. V.

brach?